Feuchte enge Fotzen

Das kleine enge Fötzchen sitzt stramm im Slip. Sie braucht die Kleidung nicht einmal auszuziehen. Hier möchte ich einfach mal beim Frauen onanieren auch das Höschen spüren. Wenn der Stinkefinger die Vulva zart berührt. Die kleine enge Spalte immer feuchter wird, bis die vor Geilheit aufschmatzende Fotze durch das extreme Gewichse immer feuchter wird. Das heiße Mädchen öffnete ihre Scham und er liess ihn hineintauchen. Voller Wonne lutschte und nuckelte ich an ihm. Es war ein unbeschreiblich geiles Gefühl. Wenig später spürte ich dann seine Zunge an meiner engen feuchten Fotze. Mit flinken Zungenschlägen stimulierte er meine Lustperle. Nun nahm ich beide Hände zur Hilfe. Mit der einen massierte ich seine prallen Eier, mit der anderen wichste ich langsam seinen Schaft.

So und nun das Schwänzchen in die Hand und ab dafür oder den Kitzler wichsen und einen lebhaften Orgasmus erleben.